Traumfänger

Traumfänger

Collage, Illustration, Malerei von Andy K.

Freitag, 25 November
19.00 Uhr

Seit 1989 ist Andy K als Künstler aktiv und in den vergangenen 10 Jahre auch immer nachhaltiger im Streetartkontext unterwegs. Wir finden uns als Betrachter in skurillen fantasievollen Bildwelten wieder, welche sich zu Beginn immer ersteinmal nur in Andy K´s Kopfwelt offenbaren. Wenn er Worte wie „Daumenkino“ vernimmt sieht er dies ebenso bildhalft wie es klingt: Ein Kinosaal in dem Daumen auf Stühlen sitzen und einer Filmvorführung beiwohnen. Oft entstehen so Wort-Bild Spielereien die eigene neue Welten erschaffen. Die Wesen seiner Traumlandschaften zeichnen sich durch ihren karikaturgleichen Stil aus. Sie haben teils überzeichnete Körperteile wie die langen Narrennasen oder sind aus einer Vielzahl organischer Formen zusammengesetzt in der wir einzelne Augen und Gesichter entdecken.

Oft sind seine Werke ein collagierter Materialmix aus Objekten, welche er auf seinen Spaziergängen durch alte Farbrikgelände und verfallene Gebäude entdeckt. Auf diesen Streifzügen findet Andy K Inspiration in Gegenständen, welche er mit nach Hause nimmt und zu fantastischen Charakteren weiterverarbeitet.
Seine bildhafte Sichtweise in Objekten Gesichts-züge und Fabelgestalten zu entdecken findet sich in vielen der bei uns ausgestellten Werke wieder. Ob bei einem getragenen Pantoffel oder in einem alten Kleiderbügel, der die Zähne zeigt.

In Form eines alten Radios, eines Fensterrahmens oder vergilbter Zeitungen bringt Andy K. die Geschichte der Straße von dort mit zu uns.

 

Text und Abbildungen: Gerlinde Ritter

Vernissage

Freitag, 25. November 2016
Beginn: 19.00 Uhr

Exhibition

25. November – 9. Dezember 2016

Share

Facebook

impressions

Zurück