Retrospektive

Retrospektive

Malerei und Grafik von Loomit

Donnerstag, 29 Oktober
19.00 Uhr

Δ 1983

Ein 15-Jähriger in Celle bei Hannover entdeckte im Filmklassiker Niagara mit Marilyn Monroe Rosé und ihrem Ehemann George Loomis seinen zukünftigen Künstlernamen. „Ich konnte das ’s’ nicht richtig schreiben und habe mich schließlich für das ’t’ entschieden“, sagt Loomit über seine Anfänge.

Δ Reisen 32

Jahre Loomit bedeuten urbane Pfadfinderei und moderne Natur- und Kulturkunde ausgehend von Buchloe im Allgäu, wo er auf aufgewachsen ist. Seine künstlerischen Reisen leben vom Experiment und der Begegnung mit Natur und Kultur. Seine Wege führten ihn als Graffitikünstler auf jeden Kontinent, wo er Legende schrieb, als derjenige, der als erster auf jedem der Kontinente einen Zug gemalt hat Sao Paulo (1999), Kapstadt (1997), Hongkong (1996), Melbourne (1991), New York (1991), Geltendorfer Zug (1986). Der Geltendorfer Zug sorgte in den Massen-medien für Furore, denn dieser Zug war der erste bemalte Zug in Europa. Heute lebt der Schwabinger Kunstpreisträger Loomit mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in München an der Isar und konzipiert von seinem Atelier in der Kunstpark Ost/Kulturfabrik aus seine Loomitwelt mit Wildtieren, dem berühmten Doppel-O und seiner weltweit bekannte Handschrift, um sie anschließend auf Reisen zu schicken. 32 Jahre Loomit sind eine Legende und führt den Künstler für seine 1. Retrospektive in der Galerie Hier + Jetzt und die zweite Wand in Kooperation mit den Leipziger Künstlern Bond TruLuv und Uwe Arnold in die Messe- und Kulturstadt Leipzig. Sein Helmut Kohl am Conne Island ist längst unter unzähligen Farbschichten verborgen…

Δ 2015

Danke, Loomit für die letzten 32 Jahre, auf dass es weitere 32 bunte Jahre werden in Leipzig, in Sachsen, in Deutschland, in Europa und weltweit! Thx 4 all!

 

Text: Maxi Kretzschmar (www.saugkultur.org)
Abbildungen: Loomit, Maxi Kretzschmar

Program

Do, 29. Oktober 2015
19:00 Uhr

Exhibition

29.Oktober – 22.November 2015

Share

Facebook

impressions

Zurück