bond truluv

Der Leipziger Urban Artist Bond TruLuv lebt und arbeitet seit 15 Jahren zwischen den Kulturen. Der studierte Anthropologe und freischaffende Künstler malt in ganz Europa, Afrika und vor allem in Asien seine großformatigen Kunstwerke direkt auf die Wände, ist in unterschiedlichen internationalen Kunstprojekten beteiligt und zeigt seine Arbeiten in Galerien. Sein Wandeln zwischen den Kulturen und Bildsprachen ist Konzept. Seine Bilder in Hinterhöfen und Industriebrachen, auf Papier und Leinwand, seine inszenierte Fotografie und die mit Licht und Transparenz spielenden Objekte beschreiben seine unendliche Suche nach TruLuv wie eine Bildergeschichte.

 Seine Arbeiten kommen einem Reiseführer durch Bonds Erlebniswelten gleich: Post-Graffiti und Retro-Futurism zugleich. Ausgehend vom Buchstaben spielt er mit dem Multiversum der Formen, Orten und Sehgewohnheiten. Seine Motivation ist mehr als die Beziehung zwischen zwei Menschen. „Meine Arbeit beschreibt eine positive Haltung zum Leben und den Dingen, die ich tue. Die Leidenschaft zu gestalten und mich im Prozess zu entfalten. Bewusst zu leben, respektvoll und bescheiden. Liebe zu den Buchstaben, Liebe zum Leben, Liebe zum eigenen Selbst und zu Allem, was Dich umgibt, in einem ausgeglichenen Maß.“

 

Text und Abbildungen: Maxi Kretzschmar (www.saugkultur.org)

Displayed Works

Zurück