Andy K.

 

1967 in Dresden geboren. Lebt und arbeitet in Dresden.

Jährliche Teilnahme an Jams und Festivals (z.B. IBUG, Ornö, Fokus Festival, Secret Wars Germany, Write for Gold, Hallenkunst, Stroke).

2008 Gründer der Streetart Crew Optical Junkfood.

Seit 2002 Mitglied in der Graffiti Crew Bandits-Dresden.

Seit 1998 freischaffend tätig als Grafiker und Graffiti-Artist.

1990 erste Graffiti Arbeiten und Beginn als DJ aufzulegen.

1983-1989 Mitglied bei der Dresdner Breakdance Crew Rapmachine.

1983 erster Kontakt mit Hip-Hop Kultur.

Ausstellungen in der Galerie Hier und Jetzt

2016 Traumfänger

Zurück